• floeckop

Ehrenpräsident Gerd Willi Kruschwitz verstorben

Aktualisiert: 31. Mai 2020


Am Abend des 05.04.2020 verstarb unser langjähriges Vereinsmitglied und Ehrenpräsi-dent Gerd Willi Kruschwitz, oft einfach nur „Kruschi“ gerufen, im Alter von 77 Jahren.

Willi war über 40 Jahre aktives Mitglied der KG Flöck op Wegberg. Er kannte alle und allekannten ihn. Egal in welche Halle er kam, Willi wurde überall herzlich begrüßt. Er war immer ein gern gesehener Gast.

Nach 2-jähriger aktiver Vereinszugehörigkeit übernahm Willi im Jahre 1979 das Amt des1. Präsidenten und übte dieses 8 Jahre lang mit viel Herzblut aus. In der damaligen Zeitfuhr er höchstpersönlich in die großen Karnevalshochburgen unserer Region um Künstlerfür unsere eigenen Sitzungen zu engagieren.

Der Höhepunkt seiner karnevalistischen Ära war im Jubiläumsjahr 1989. Zum 111-jährigenBestehen der KG Flöck op Wegberg war er als Prinz Willi III. (Kruschwitz) an der Spitzedes Wegberger Dreigestirns. Ihm zur Seite standen die Jungfrau Gerdi (Gerd Geuer) undBauer Heinz (Jansen). Unter dem Motto: „Flöck op es 111 Johr jeck, wer trecke all an eneStreck“ brachte Willi Stimmung in die Säle.

Weiterhin war Willi als Minister im Gefolge des Prinzen Peter (Müller-Platz) im 100. Jahrdes Bestehens des Vereins (1978) und des Prinzenpaares Franz I. (Schöffler) und Bärbel(Bastke) (2006).

In der Session 2016/17 wurde Willi für seine 40 jährigen Verdienste um den WegbergerKarneval der BDK Verdienstorden in Gold verliehen.Wir sind dankbar für die Zeit, die wir mit ihm verbringen durften.

Wir werden Willi stets inliebevoller Erinnerung halten. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.


Die KG Flöck op Wegberg 1878 e.V.

0 Kommentare
Kontakt
E-Mail:   floeckop@gmx.de