• floeckop

Jahreshauptversammlung 2020, KG mit neuem Vorsitzenden

Dass die Jahreshauptversammlung unserer KG ein wenig anders ablief als die anderen Jahre, dürfte in Anbetracht der derzeitigen Corona-Pandemie wenig überraschend sein. Nach mehrmaliger interner Terminverschiebung und der Hoffnung auf weitere Lockerungen in Bezug auf Versammlungen, konnten wir am Freitag den 14. August nun endlich unserer Jahreshauptversammlung 2020 abhalten. Diesmal allerdings im Forum Wegberg, welches die Stadt den Vereinen für Versammlungen zur Verfügung stellte. Unser Vorstand um Vorsitzenden Thorsten Kappes, der seinen Rücktritt nach der Session 19/20 bereits angekündigt hatte, traf sich vorab zur Klärung des Ablaufes der Versammlung. Bereits hier wurde über die Frage diskutiert:


Wie steht es um die Session 2020/2021 in der derzeitigen Corona-Lage?


Auf diese Frage konnte der Vorstand keine Antwort auf den Vorstandsversammlungen finden und beschloss daher, die Mitglieder zu befragen.


Unter Einhaltung der Anstands- und Hygienevorschriften, eröffnete unser amtierender Vorsitzende Thorsten Kappes die Jahreshauptversammlung und begrüßte die zahlreichen Mitglieder. Nach einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder der Gesellschaft, wurden der Jahresbericht sowie der Kassenbericht verlesen. Nach Entlastung des Vorstandes, ging es über zu den Neuwahlen. Thorsten Kappes, der wie oben bereits erwähnt nicht mehr zur Wahl des 1. Vorsitzenden zur Verfügung stand, bedankte sich nochmals bei den Mitglieder für das entgegen gebrachte Vertrauen der letzten Session. Auch Thorsten Kappes ist ein großes Dankeschön an dieser Stelle für sein Engagement und seinen Einsatz entgegen zu bringen.


Ein neuer Kandidat war schnell gefunden und so wurde unser langjähriges Mitglied und altbewährter Zugleiter sowie Standartenträger Udo Merbecks zum 1. Vorsitzenden der Karnevalsgesellschaft Flöck op einstimmig gewählt. Nun stand auch das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden zur Wahl, da Ralf Barten, der diese Position innehatte, nach der vergangenen Session ebenfalls zurück getreten war. Hierfür wurde Thorsten Kappes vorgeschlagen, der mit seiner langjährigen Vorstandserfahung Udo Merbecks zur Seite stehen kann. Die Versammlung freute sich nach der einstimmigen Wahl, Kappes weiterhin im Vorstand zu sehen. Die übrigen Vorstandspositionen, die zur Wahl standen, blieben unverändert, sodass der Vorstand sich nur geringfügig in der Zusammensetzung änderte. An dieser Stelle möchten wir als KG dem neuen Vorsitzenden Udo Merbecks viel Erfolg für seine neue Herausforderung wünschen und freuen uns mit Udo einen Vorsitzenden gefunden zu haben, der mit viel Engagement und Herzblut dabei ist.


Bevor es nun um die Session 20/21 ging, wurden die Berichte unserer Tanzgruppen gehört. Es freut uns als KG sehr, dass wir trotz der schwierigen Lage, weiterhin auf unserer Tanzgruppen und Solisten zählen können. Besonders die Gründung einer Ü15-Garde, freut uns als Gesellschaft sehr, sodass wir nun in allen Altersklassen ab 4 Jahren, Tanzgruppen präsentieren können. Wer Interesse hat mitzutanzen, darf sich hier bei den beiden Trainerinnen Jessica Heinen für die Wilden Weiber und Ellena Brunn für unsere restliche Tanzabteilung melden.


Nun ging es um die Frage wie es mit der Session 20/21 weiter geht. Hierbei gingen die Meinungen zu einer möglichen Absage weit auseinander, sodass auch hier keine eindeutige Entscheidung getroffen werden konnte. Zu viele Fragen bleiben nach wie vor ungeklärt, da es auch von Seiten der Länder derzeit keine eindeutigen Aussagen gibt, wie und in welcher Weise der Karneval im nächsten Jahr stattfinden kann. Sicher ist allerdings bereits jetzt, dass wir als KG, zum jetzigen Zeitpunkt keine Veranstaltungen mit großen Menschenansammlungen stattfinden lassen können. Daher ist die Absage von Biwak, Altweiberparty, Kids-and-Teens-Party und Rosenmontagszug zum gegenwärtigen Zeitpunkt sehr wahrscheinlich und wenig überraschend wenn auch traurig. Ob und wie Sitzungen durchgeführt werden können, ist zum derzeitigen Zeitpunkt nicht klar. Wir werden natürlich auch über alternativen Nachdenken, was allerdings sehr stark von den Vorgaben der Bundes- und Landesregierung abhängig ist. Wir bitten euch daher um Verständnis. Sobald weitere Entscheidungen feststehen, werden wir über unsere Homepage sowie den sozialen Medien darüber umgehend informieren.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Kontakt
E-Mail:   floeckop@gmx.de